BAUTEG
zertifiziert - kompetent - unabhängig

Blower Door Tests

Die Luftdichtigkeitsmessung ist ein standardisiertes Mess-verfahren um die Luftdichtheit eines Gebäudes quantitativ zu erfassen. Es wird dabei ermittelt, wie oft das Luftvolumen des Gebäudes bei einer bestimmten Druckdifferenz zur Außenluft pro Stunde ausgetauscht wird. Hierzu wird in eine offene Außentür ein Rahmen eingesetzt in dem sich ein Ventilator befindet, der über einen Computer angesteuert wird, um den Luftstrom zu erzeugen.


Zweck der Luftdichtigkeitsmessung


Die Messung der Luftdichtigkeit von Gebäuden dient z. B. zum Aufspüren von Leckagen,
zum Nachweis von gesetzlichen Bestimmungen und zur Qualitätssicherung.
Mögliche Messungen:

  • Bestimmung der Luftwechselrate [1/h] bei einer Druckdifferenz von 50 Pascal (n50). 
  • Leckagesuche mit Thermoanemometer
  • Leckagesuche mit Thermographie
  • Leckagesuche mit Nebel und Überdruck im Haus

Falls Sie Interesse an einer Luftdichtigkeitsmessung haben, können Sie sich hier die Preisliste als Pdf herunterladen.

Beachten Sie bitte auch die Hinweise zur genauen Durchführung und die Voraussetzungen für eine Luftdichtigkeitsmessung. 



E-Mail
Anruf